23. Oktober 2013 admin

serdar

Er ist der Anti-Türke, der Hass-Prediger und ein super netter Kerl. Serdar und ich haben uns eine Stunde in einem Kölner Café getroffen und einfach mal gequatscht. Über seine Auftritte bei denen z.B. eine Horde Nazis vor der Tür nur auf ihn gewartet hat. Warum er die BILD nicht mag und wie es ist Juden-Witze vor Auschwitz-Überlebenden zu erzählen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.